Unser Prophylaxekonzept

Leistungen 2-1 rechts

Zahnarzt Mensing Prophylaxe-Team

Mit unserem Prophylaxekonzept bieten wir Ihnen durch unsere drei verschiedenen, speziell ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen, drei unterschiedliche Arten der Prophylaxebetreuung an. 

Es erwartet Sie bei uns ein auf Sie persönlich abgestimmtes Behandlungskonzept, das von der Zahnaufhellung ("Bleaching"), über Zahnschmuck, Zahnhalsversiegelung/Dentinversiegelung, Fissurenversiegelung, professionelle Zahnreinigung und unterstützenden Parodontaltherapie bis hin zur Wellnessbehandlung von Mund, Lippen und Gesicht geht.

Ein sauberer Zahn wird selten krank und Ihr attraktives Lächeln bleibt ein Leben lang!

 

 

 

Professionelle Zahnreinigung und unterstützende Parodontaltherapie

Prophylaxe 3 oben

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist zahnmedizinisch gesehen die wichtigste Vorsorgemaßnahme, denn hierbei werden Zahnzwischenräume und andere für Sie schwer erreichbare Stellen, wie Kronenränder und unter dem Zahnfleisch anheftende Beläge, intensiv gereinigt. Dazu kommen die schonende Entfernung von Zahnstein und Verfärbungen sowie die Zahnpolitur und ggf. Fluoridierung zur Vorbeugung gegen erneute Bakterienansiedlung.

Sie richtet sich an alle Altersgruppen. In den einzelnen Altersgruppen werden spezielle Materialien, Methoden und Geräte eingesetzt.

Die lebenslang begleitende Parodontaltherapie ist die essenziell wichtigste Phase der Ergebnissicherung nach einer erfolgreichen Parodontitistherapie. Der Ablauf ist ähnlich dem der professionellen Zahnreinigung, beinhaltet jedoch zusätzlich das subgingivale (unterhalb des Zahnfleisches) Scaling der Zahnfleischtaschen und Root Planing (Glättung der Zahnwurzeloberfläche). Anhand des Verlaufs und der Einordnung in die entsprechende Risikogruppe der Parodontitis, wird ein Intervall von 3-4 Monaten der Folgesitzungen festgelegt. Die regelmäßige, auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Prophylaxebetreuug ist der wichtigste Pfeiler einer modernen, auf den lebenslangen Zahnerhalt ausgerichteten Zahnheilkunde.

 

 

 

Zahnhalsversiegelung / Dentinversiegelung

Prophylaxe 5 oben

Das Dentin (Zahnbein) hat feine Kanälchen (Dentinkanälchen oder Dentintubuli), die Reize an den Zahnnerv leiten.

Bei freiligenden Zahnhälsen ist das Dentin nicht vom Zahnschmelz oder Zahnfleisch bedeckt. Das bedeutet, dass die Dentinkanälchen offen liegen. Äußere Reize wie Heißes, Kaltes, Süßes, Saures oder Berührungen können dann zu starkem Schmerz führen. Bei der Zahnhalsversiegelung wird genau dieser Bereich abgedeckt.

 

  

 

 Fissurenversiegelung

Prophylaxe 6 oben

Unter Fissuren versteht man die Einkerbungen auf der Kaufläche des Zahnes.

Diese reichen in der Regel sehr weit in die Tiefe, so dass diese Bereiche bei der Reinigung der Zähne nicht erreicht werden können. Die Fissuren gehören zu den Prädilektionbereichen der Kariesentstehung.

Bei der Fissurenversiegelung wird im nötigen Bereich der Zahn gründlich gereinigt und mittels Ätztechnik angeraut, bevor die Fissuren dann, nach gründlicher Trockenlegung des Zahnes, mit Hilfe eines dünnflüssigen Kunststoffes versiegelt und dieser dann mit einem speziellen Licht ausgehärtet wird.

Am häufigsten wird sie bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Die zahnärztlichen Fachgesellschaften plädieren für einen Einsatz der Zahnversiegelung zur Prävention. Auch in Frühstadien der Karies, bei denen die Schmelz-Dentingrenze noch nicht kariös durchdrungen ist, kann die Versiegelung ohne größeres Abtragen von Zahnsubstanz angewandt werden.

 

 

 

Zahnaufhellung / Bleaching und Zahnschmuck

Prophylaxe 9 oben

Die Zahnaufhellung oder das Bleaching ist eine Methode, um Zähne aus kosmetischen oder ästhetischen Gründen aufzuhellen.

Bleichen ist nicht gleich Bleichen, es gibt auf dem Markt viele unterschiedliche Anbieter und Methoden. Wir bieten unseren Patienten das für uns beste System, das "klassische Bleaching" mittels Trägerschienen. Die Durchführung findet bequem zu Hause statt. Prophylaktisch gesehen beugt das Bleaching dem natürlichen Alterungsprozess Ihrer Zähne vor. Da jeder Patient eine individuelle Situation mit sich bringt, findet vorausgehend eine ausführliche Beratung statt.

Zahnschmuck ist eine modisch bestimmte Zahnverzierung mittels Diamanten, Brillianten, Goldfolien oder Strasssteinchen. Diese werden durch Ätztechnik und mit Hilfe eines Haftvermittlers auf den Zahn geklebt.

 

 

Vorteile der Prophylaxe im Überblick

  • Das Risiko von Karies, Zahnfleischentündungen und Parodontits wird nachweislich deutlich verringert
  • Eigene Zähne bleiben lebenslang erhalten
  • Aufhalten der Zerstörung von Knochen und Zahnhalteapparat
  • Trägt zur längeren Haltbarkeit von Implantaten und aller Arten von Zahnersatz bei
  • Nahrungsmittelbedingte Verfärbungen werden entfernt
  • Glatte, saubere Zähne und ein Frischegefühl im Mund
  • Wellness für Sie und Ihren Mund

 

 

Unsere Prophylaxeassistentinnen im Überblick

Prophylaxe 10 oben

Özlem Vatansever

Einfühlsam und herzlich werden Sie von Ihr in der Prophylaxe betreut. In den Prophylaxesitzungen nutzt Frau Vatansever Ultraschallgerät und spezielle Handinstrumente zur gründlichen Zahnsteinentfernung, anschließend erfolgt eine Politur und Fluoridierung der Zähne. 

Kinder werden von ihr auf eine ganz liebevolle, spielerische und lustige Art in die Mundhygiene eingewiesen. Nach dem Anfärben der Zähne erfolgt auf spielerische Weise das Erlernen der auf das Alter abgestimmten Mundhygiene. Anschließende Politur und Fluoridierung runden das ganze ab.

 

 

Prophylaxe 11 oben 

Anja Leszczynski

Frau Leszczynski hat sich auf die maschinelle Zahnreinigung mit dem EMS Air-Flow Soft spezialisiert. Ein Pulver-, Luft-, Wassergemisch, mit dem durch sanfte Anwendung von biogenetischer Energie, die Verfärbungen und der schädliche Biofilm vom Zahn sanft abgestrahlt werden.

Klar und verständlich weist sie Sie mit Witz und Charme in die Mundhygiene ein. Durch Anfärben Ihrer Zähne schauen Sie gemeinsam mit ihr für welche Bereiche sie Ihnen vielleicht noch den einen oder anderen Trick verraten könnte. Bei allen Fragen zur schulmedizinischen Prophylaxe- und Parodontalbehandlungen finden Sie hier Ihre richtige Ansprechpartnerin.

Als Ergänzung zur Erwachsenen- und Jugendprophylaxe, sowie begleitenden Parodontaltherapie, bietet Frau Leszczynski die Zahnhalsversiegelung an.

 

 

LASSEN SIE SICH BERATEN

 

© 2012 Dr. Sabine Mensing